dimanche 30 décembre 2012

Diese Karte



wäre mir jetzt beinahe durch die Lappen gegangen...
Cette carte a failli me glisser entre les doigts...




Es war die Weihnachtskarte für meine liebe Karola und da sie sie schon gepostet hat, dachte ich mir ich hätte es auch schon gemacht. Manchmal habe ich wirklich ein Gedächtnis wie Emmentaler Käse... *gg*
Si lag mit in dem Päckchen, das ich ihr zu Weihnachten geschickt habe.
C'était la carte de Noël pour ma chère Karola et comme elle l'a déjà posté sur son blog, j'ai pensé que je l'ai fait moi aussi. Parfois j'ai vraiment une mémoire comme du fromage suisse... *rire*
Elle était dans le colis, que je lui ai envoyé pour Noël.


Wenn man an diesem Knötchen zieht,
Si on tire sur ce petit nœud,


...dann kommt der kleine Weihnachtsgruß zum Vorschein.
...vient alors le message de Noël.


Das etwas zerfetzte Papier habe ich selbst gestaltet... gleich darunter wurden rundum ein paar Nähte angebracht.
Le papier quelque peu en lambeaux, je l'ai fait moi même... juste en dessous, quelques points de couture ont trouves place.


Für den Spruch habe ich ein Model bei Magnolia gefunden. Ich hab es mir kopiert und dann auf den Streifen  übertragen. Die Herzen habe ich  Anfang des Jahres bei meinem Blitzbesuch im Bayrischen Wald  (bei Teddy) aufgestöbert.
Pour le texte, j'ai trouvé un modèle chez Magnolia. Je l'ai copié puis transféré sur la bandelette. 
Les cœurs, je les ai découverts (chez Teddy)  lors de ma brève visite en Bavière en début de l'année.


Alles weißgewischte wurde mit weißer Acrylfarbe gemacht (gut gesehen Karola). Ebenso wurden auch diese selbstgemachten Ecken behandelt aber hier habe ich die frisch aufgetragene Acrylfarbe mit dem Heißluftföhn erhitzt und somit sind diese Blasen entstanden. Den Effekt finde ich gar nicht so schlecht...
Tout ce que est frotté en blanc, c'est fait avec de l'acrylique (bien vu Karola). De même ces coins fait maison mais ici, j'ai chauffé la peinture fraîchement appliqué avec le pistolet à air chaud et donc ces bulles se sont créées. Je pense que l'effet n'est pas si mal...


Die kleine Tilda habe ich mit Filzstiften coloriert.
J'ai colorié la petite Tilda, avec des feutres.


Wenn ihr weitere Bilder von dieser Karte und von dem Inhalt des Päckchen sehen möchtet, dann schaut mal hier auf Karola's Blog vorbei, da gibt es eine Menge davon.
Si vous avez envie de découvrir d'autres images de la carte et de savoir ce qu'il y avait dans le colis, alors je vous invite d'aller voir ici sur le blog de Karola, ici il y en a beaucoup.




Ja, das wär's auch schon wieder für heute. Habt einen schönen Sonntag und tausend Dank für eure lieben Kommentare.
Eh bien, c'est déjà tout pour aujourd'hui. Ayez un beau dimanche et mille merci pour tout vos gentils commentaires.


Daen'Ys




Stamps: Magnolia, Franfreluche Designs, SU, Inkadinkado, Pinkpaislee, Artemio
Inks: Versafine "Onyx Black" and "Toffee", SU "Chocolate Chip" and "Whisper White", felt pens
Dies: Marianne Design, Sizzik
Border Punsch: SU
Design Paper: Toga and Bo Bunny
Ribbon, Glitter, White Acrylc, Red Glitter Heart

5 commentaires:

  1. Oh ist die hübsch! Ein Traum von Karte... Oder eher ein Kunstwerk ♥

    Liebe Grüße
    Simone

    RépondreSupprimer
  2. wow, Deine Karte ist ein Traum. so liebevoll gestaltet, einfach wunderschön
    Vielen Dank auch für die netten Kommentare auf meinem Blog, da freue ich mich sehr drüber.
    Hab viel Spaß beim Jahreswechsel morgen :-)
    lg
    Cathi

    RépondreSupprimer
  3. Ahhhh, da ist sie ja...! Die "Creme de la creme" der Karten oder, wie von Simone schon so treffend formuliert: Das KUNSTWERK..!!!

    Rosi, mit diesem Kärtchen hast Du Dich was Deko, Details und Rafinesse angeht mal wieder selbst übertroffen!

    Und ich freue mich soooo sehr, dass dieses traumhafte Kärtchen für mich bestimmt war!! Du musst mal Markus fragen, wie lange ich die Karte einfach nur festgehalten und immer und immer wieder angeschaut habe, ich kam wirklich lange nicht dazu die restlichen tollen Sachen im Packerl zu bewundern!!
    (Übrigens war auch er total begeistert davon, hat auch sofort viele der Details bemerkt ;-) )

    Die Farbgebung finde ich so wunderschön, und dieser leichte Vintage-Touch mit den weiß gewischten Details, einfach ein Traum! (Auf die Idee mit dem Föhn wäre ich nie gekommen, dieser Effekt ist genial - war auch der Grund warum ich mir mit der Acrylfarbe nicht ganz sicher war, ich kannte diese "Blasenbildung" bis dato noch nicht damit :-) )
    Ja und die Coloration erst wieder, soooo schöööön - und das zuckersüße Motiv!! *dahimschmacht*

    Nein wirklich, so eine Freude wie du mir mit dem Kärtchen alleine schon gemacht hast...! Und dann die ganzen anderen, vielen tollen Sachen die noch mit dabei waren!! (Sogar Glasperlen für's neueste Hobby :-D :-D )

    Dafür gibts nochmal viele, viele dicke Extrabussis *schmaaaaatz* DANKE, DANKE, DANKE :-))

    So, und kaum schreibt man 2 Stunden, schon hat man's wieder geschafft mit den Kommis *gg*
    Uff, ich sollte mir in Zukunft wirklich angewöhnen, öfter zu schreiben.. ;-)

    Lass dich nochmal ganz fest drücken und sag mir liebe Grüße daheim :-)
    Bisou und bis bald :-*

    RépondreSupprimer
  4. Die Karte ist traumhaft schön, liebe Daen!!!!!
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins Neue Jahr und alles Gute!
    LG Gisela

    RépondreSupprimer
  5. Die ist absolut traumhaft, da muss ich also doch noch einzeln kommentieren ;-).... Ganz, ganz große Klasse, ein Traum!!!!

    LG!

    RépondreSupprimer

Thank you for your kind words, wish you a nice day. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...