dimanche 23 décembre 2012

Falsche Fliesen oder Kacheln,


aus dem englischen "false tiles"
Faux tuiles, de l'anglais "false tiles"



Ich mußte unbedingt diese "Fliesen" ausprobieren aber ich glaube ich habe nicht den rechten Moment dazu gewählt... 
denn heute Abend wurde wieder geblitzt bei der Bastel-Elfe und da muß es immer sehr schnell gehen! 
Die Vorgabe war eine "Easel-Karte" und so eine hab ich auch noch nie gemacht, also gleich zwei Neuheiten auf einmal. Die Karte war sehr einfach zu machen, aber "das Fliesenlegen" war schon eine etwas langwierige Sache... 
Ich finde es sind zu viele Motive auf dem Papier aber wie gesagt, es mußte schnell gehen und darum habe ich Designpapier benutzt.
Aber .....es wird bestimmt nicht die letzte dieser Sorte sein.

J'ai vraiment eu envie d'essayer ces "tuiles", mais je n'ai pas choisi le bon moment...
parce que ce soir il y avait la flash-carte chez la Bastel-Elfe et il faut toujours être très rapide!
Le défi était une "Easel carte" et j'en ai jamais fait non plus, donc deux nouveautés à la fois. Quoique la carte était très facile à faire, mais "le carrelage" était une tâche un peu plus longue...
Je pense qu'il y a trop de dessins sur le papier, mais comme je l'ai dit, il fallait aller très vite et c'est pour ça que j'ai utilisé un papier à motifs.
Mais .....elle ne sera sûrement pas la dernière de ce genre...




Einen schönen Abend wünscht euch....
Je vous souhaite une belle soirée....

Daen'Ys





Stamps: SU and Crafters Companion
Inks: Versafine "Onyx Black" and "Toffee"
Punsch: SU
Patterned Paper




5 commentaires:

  1. Der Flieseneffekt ist klasse, Rosi... ich versuche gerade herauszubekommen wie das wohl geht...
    Ich wünsche dir und deinen Lieben wunderschöne Weihnachten! Genieß die Feiertage. Die liegen in diesem Jahr ja herrlich arbeitnehmerfreundlich!
    GlG
    Kerstin

    RépondreSupprimer
  2. Das ist ja mal ein toller Effekt! Nach einer Blitzkarte sieht das so gar nicht aus :)
    Ich frag mich auch wie dieser Kacheleffekt gehen mag...

    Liebe Grüße, Andrea

    RépondreSupprimer
  3. Hallo Daen'Ys,

    stimmt für Dich ist die Karte recht voll, trotzdem finde ich sie sehr gelungen und ich freue mich total, daß ich doch einige Elfen von meiner Easel-Card Aktion begeistern konnte ;o)
    Hatte ich nichtmal mit gerechnet, daß doch so viele noch mitmachen, aber umsomehr hab eich mich natürlich gefreut.

    Ich wünsche Dir noch besinnliche Feiertage.
    Gruß BAstelfeti

    RépondreSupprimer
  4. Dass ich persönlich sie sehr gut gelungen finde, hab ich Dir ja bereits am Telefon schon gesagt ;-)

    Vielleicht wäre hier ein größeres Motiv (größerer Kreis) nicht schlecht gewesen, das hätte evtl. etwas mehr vom Hintergrund verdeckt - aber dann wären die tollen Kacheln nicht so gut rausgekommen!
    Neinnein, also ich finde sie toll so wie sie ist!

    Ich rätsle hier nur noch, ob die Kacheln durch auseinanderschnibbeln und wieder zusammenkleben entstanden sind?
    Oder sind die Linien gezeichnet? (Hm, aber dann hätte man wohl nicht so gut die Ränder wischen können?)
    Also auf den Trick komme ich grade nicht - Du machst das einfach immer alles viel zu ordentlich :-D (Und das auch noch bei einer Blitzer-Karte....!!)

    Bussibussi und bis gleich nochmal :-))

    RépondreSupprimer
  5. Das ist aber eine tolle Technik. Das muss ich mir auf jeden Fall merken, um es mal auszuprobieren. Ich steige nur noch nicht ganz dahinter, wie Du es gemacht hast.
    Die Karte spricht mich auf jeden Fall sehr an.
    Liebe Grüße
    Martina

    RépondreSupprimer

Thank you for your kind words, wish you a nice day. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...