mardi 30 avril 2013

Eine riesengroße Überraschung!

Letzte Woche sprach ich von einer guten Ausrede wegen der Posts in letzter Minute und den seltenen Kommentaren,
....heute erzähle ich euch den Grund dafür.

Unsere liebe Mama hatte Mitte April Geburtstag.
Noch nie konnte sie einen solchen Tag so richtig feiern, ....ich meine mit Gästen und Essen und so. Darum haben wir uns eine Überraschung für sie ausgedacht!
Wir haben unseren lieben Papa vor zwei Jahren so plötzlich verloren, das wir nicht bis zu ihrem 80er warten wollten um richtig zu feiern und haben ihre doppelte 7 als Anlass genutzt um ihr eine schöne und ich denke unvergessliche Freude zu bereiten.
.......sie hat schon einiges mitgemacht und speziell in den letzten zwei Jahren ging es ihr Gesundheitlich gar nicht gut!

Die Idee war von meiner meiner Schwester die im Elternhaus wohnt! Sie wollte alle Geschwister unserer Mama an diesem Tag für sie vereinen denn viele von ihnen hat sie schon seit Jahren nicht mehr gesehen und das letzte mal war es bei Papas Beerdigung....
...diesmal sollte es für ein freudiges Ereignis sein!



Alles hat geklappt und alle haben zugesagt, sogar ihre Neffen und Nichten haben den Weg nicht gescheut!
Auch die Schwester meines Vaters und deren Kinder sind gekommen und haben sie ganz lieb überrascht.
Meine jüngste Schwester, die schon ein paar Tage vor mir angekommen war, hattte Mama schon am Vortag ein bisschen eingeweiht dass es ein Fest gibt, damit die Emotion nicht gar zu groß wird und sie sich ein bisschen darauf einstellen konnte. Sie wusste aber nicht wer alles kommt und ich denke sie konnte es erst richtig glauben, als die ersten Gäste eintrafen!!
Mit was sie aber nicht gerechnet hat, war, dass auch ich die weite Reise mache.... und sie hat mich erst gesehen, als ich hinter meinem Blumentopf vor ihr stand.
.......Was für eine Emotion! ....nach 16 Stunden Fahrt.

Mama hat sich riesig über alle ihre Gäste gefreut und den ganzen Tag mit ihren Geschwistern verbracht. Es gab ja sooo viel zu erzählen, ......nach all den Jahren!!
Auch meinerseits war die Freude riesig! Wieder einmal alle sehen zu können, so wie früher....
Fotos aus alter Zeit wanderten von Hand zu Hand und Erinnerungen aus der Kinderzeit wurden wieder wach. Es war wirklich ein wunderschöner Tag ....trotz Regen und Kälte!
Das einzig traurige war, dass meine Kinder und Enkelkinder uns nicht begleiten konnten, aber das holen wir bestimmt ein andermal nach!!


In diesem Sinne tausend Dank an meine Schwester Christa, die alles so wunderbar organisiert hat und es geschafft hat alle aus nah und fern zusammenzutrommeln, ♥
...ein dickes Dankeschön auch an meine Schwester Sofie, die ihr bei den letzten Vorbereitungen so gut geholfen hat, ♥
ebenfalls ein großes, dickes Dankeschön an Karola, die fast alle Kuchen gebacken hat ;-) ♥ ...es waren wirklich viele!!

und natürlich auch ein enormes Dankeschön an alle unsere Gäste die gekommen sind ♥ 

und dieses Fest für unsere Mama unvergesslich gemacht haben!




So, jetzt wißt ihr, warum ich in letzter Zeit so wenig auf euren Blogs unterwegs war und ich hoffe meine kleine Geschichte hat euch nicht gelangweilt. Natürlich habe ich auch ein paar gebastelte Sachen mit auf die Reise genommen, die zeige ich euch in ein paar Tagen, ....es muß erst wieder alles ins rollen kommen ;-) 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag...

Rosi 







Une énorme surprise!

La semaine dernière, j'ai parlé d'une bonne excuse pour les messages à la dernière heure et les rares commentaires, 
......aujourd'hui, je veux vous raconter la raison.


Mi-Avril, c'était l'anniversaire de notre maman. Jamais auparavant, elle a célébré une telle journée vraiment. .... je veux dire, avec des invitées et un repas et tout. C'est pourquoi nous avons mis au point une surprise pour elle!
Nous avons perdu notre cher père si soudainement  il y a deux ans, que nous ne voulions pas attendre pour ses 80 ans pour faire une belle fête et avons profité de son double-7, pour lui préparer, je pense, une belle et inoubliable journée. 
....... elle a déjà traversé pas mal de choses et surtout dans les deux dernières années, elle n'était pas en très bonne santé!

L'idée venait de ma sœur qui vie dans la maison de mes parents! Elle voulait réunir tous les frères et sœurs de notre maman   en ce jour car nombre d'entre eux, elle ne les a pas vu depuis des années et la dernière fois c'était pour l'enterrement de papa.... 
...cette fois-ci, ce serait pour une occasion joyeuse!



Tout marchait bien et tous se sont engagés même ses neveux et nièces n'ont pas épargné le chemin! 
La sœur de mon père, et ses enfants sont venus aussi et ont fait la surpris.
Ma plus jeune sœur, qui était arrivé déjà quelques jours avant moi, a prévenu maman déjà un peu la veille qu'il y aurait une fête, de sorte que l'émotion ne soit pas trop grand et qu'elle puisse se faire à l'idée. Mais elle ne savait pas qui allait venir et je pense qu'elle ne l'a vraiment cru, que lorsque les premiers invités sont arrivés!
Mais à quoi elle ne s'attendaient surement pas, c'est que moi aussi, j'ai fait le long voyage .... et elle m'a vu que, quand je me tenais derrière mon pot de fleurs en face d'elle. 
.....Quelle émotion! .....après 16 heures de route.


Maman était super heureuse de ses invités et a passé toute la journée avec ses frères et sœurs. Il y avait tellement de choses à se raconter, .......après toutes ces années!
Pour ma part, la joie était énorme! De revoir tout le monde, comme dans le bon vieux temps ....
Les photos d'autrefois passaient de main en main et de souvenirs d'enfance s'étaient réveillés. C'était vraiment une belle journée .... malgré la pluie et le froid!
La seule chose triste, c'est que mes enfants et petits-enfants n'ont pas pu nous accompagner, mais nous allons rattraper ça une autre fois!




Mille merci à ma sœur Christa, qui a tout organisé si merveilleusement et a réussi à faire venir toute la famille, de près et de loin ♥
.... un grand merci aussi, à ma sœur  Sofie, qui l'a aidé si bien dans les derniers préparatifs, ♥
.....merci, merci aussi à Karola, qui à fait tous les gâteaux ou presque  ;-) ♥ ...elle en a vraiment fait beaucoup!!

et bien sûr un énorme merci à tous nos invités qui sont venus ♥ 

et ont fait de cet événement une fête inoubliable pour notre maman!




Alors maintenant vous savez pourquoi j'étais si peu sur vos blogs ces derniers temps, et j'espère que ma petite histoire ne vous a pas ennuyé. Bien sûr, j'ai aussi emmené quelques bricoles avec moi en voyage, je vous montre ça dans quelques jours .... il faut d'abord que je reprenne mes habitudes ;-)

Je vous souhaite une merveilleuse journée ...

Rosi



5 commentaires:

  1. Ws für eine tolle Idee, liebe Rosi. Ich kann mir gut vorstellen, was das für eine wundervolle Feier und Überraschung gewesen ist.
    LG Ingrid

    RépondreSupprimer
  2. Ach Rosi, das liest sich einfach nur schön....so ein unvergesslicher Tag, besonders für die Mama. Ganz rührend (garnicht langweilig!:-)) und eine schöne Erinnerung für eure Familie.
    Herzliche Grüße, Corinna

    RépondreSupprimer
  3. Ach wie schoen fuer euch alle - ganz klar, dass dann keine Zeit fuers bloggen ist - Familie geht aber auch vor!

    RépondreSupprimer
  4. Quel magnifique idee et surprise bisous laetitia

    RépondreSupprimer
  5. Liebe Rosi,

    ich freue mich für dich und deine Familie, das euch diese Überraschung gelungen ist. Was für eine wunderschöne Idee. Gerade jetzt wo ich so traurig bin weil ich meine liebe Freundin verloren habe, zeigt mir deine Geschichte wie wichtig solche Treffen sind. Leider habe ich es nicht mehr geschafft meine Freundin zu treffen. Wir hatten es für Mitte Mai geplant. So schnell kann es gehen das Pläne zerstört werden. Umso mehr freue ich mich für dich und deine liebe Geschichte von einer wunderschönen Überraschung. Ganz liebe Grüße Silvi

    RépondreSupprimer

Thank you for your kind words, wish you a nice day. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...