dimanche 16 février 2014

Steampunk Nr. 2


Hätte mir jemand noch vor ein paar Wochen gesagt ich würde Steampunk Karten machen, dann hätte ich ihm bestimmt etwas nicht sehr elegantes geantwortet  : )

Si quelqu'un m'avait dit il y a encore quelques semaines, que je ferais des cartes Steampunk, j'aurais certainement répondu quelque chose de pas très élégant  : )





Das "Darfst gerne noch mehr davon werkeln" ist mir nicht entgangen ;-) 
.... und ich habe es wieder sehr genossen eine Karte in diesem Stil zu machen!!
(die erste gibt es hier zu sehen)

Le "Tu peux en faire plus des comme ça" ne m'a pas échappé ;-) 
.... et à nouveau, j'ai très apprécié faire une carte dans ce style!!
(la première est à voir ici)




Die Geburtstagskarte war für einen lieben Herrn gedacht, der uns allen sehr ans Herz gewachsen ist. 
Links oben habe ich seinen Jahrgang untergebracht, ich finde das eleganter und ist hier auch viel passender. 
Den Mann gleich daneben, habe ich mit Hilfe einer Skizze und schwarzem Tintenstift auf ein Stück Pergamentpapier gezeichnet. Das Bild habe ich auf einer Tim Holz Stempelplatte gefunden,  ....ich denke es ist A. Lincoln.
Für die Taschenuhr habe ich, einen Ring mit Spellbinders gestanzt, die Aufzugskrone gezeichnet, ausgeschnitten und dann oben befestigt. Für den Deckel habe ich Aluminiumfolie geprägt und mit schwarzer Stempelfabe gewischt.

La carte d'anniversaire a été conçu pour un Monsieur, qui nous est devenu très cher. 
En haut à gauche, j'ai inscrit son année de naissance, je trouve que c'est plus élégant et s'adapte beaucoup mieux ici. L'homme juste à côté, je l'ai dessiné à l'aide d'un croquis et d'un stylo à encre noire sur une feuille de papier sulfurisé. J'ai trouvé cette image sur une plaque de tampons Tim Holz .... je pense que c'est A. Lincoln. 
Pour la montre de poche, j'ai coupé un anneau avec Spellbinders, dessiné  et découpé la couronne puis fixé sur le dessus. Pour le couvercle j'ai embossé une feuille d'aluminium, que j'ai ensuite frotté avec de l'encre noir.





Hier könnt ihr meine selbstgemachte Kette sehen : )
Was Steampunk betrifft, habe ich nur zwei Prägeschablonen und ein SU Stempel Set, wo zufälligerweise zwei Zahnräder dabei sind .... also keine sonstigen Dekorteile  : (
( die Zahnräder sind auf dem Hintergrund Papier zu sehen)

Auch die Feder ist selbst gemacht.

Voici ma chaîne fait maison : )
En ce qui concerne le Steampunk, j'ai seulement deux pochoirs de gaufrage et un set SU d'estampilles, où se trouvent par chance deux engrenages .... donc pas d'autres pièces décoratives  : (
( les engrenages sont à voir sur le papier de fond)

Le ressort est fait maison aussi.




Für die Bordüre kamen auch die Zahnradstempel in Einsatz! 
Ich sag euch, das war eine ziemliche schnippslerei!! 
Leider habe ich das mittige Zahnrad geköpft :(
BIG wish ist Handschrift!

Pour faire le bord, j'ai également utilisé les engrenages!
Je vous le dis, le découpage était un sacré boulot!! 
Malheureusement j'ai décapité l'engrenage central :(
BIG wish est manuscrit!




Das Foto von Gregory Peck war ein Kino Ticket .... gut dass Frau nichts wegschmeißt!
Für die zeigende Hand habe eine Vorlage im Netz gefunden.

La photo de Gregory Peck était un billet de cinéma .... heureusement que maman garde tout! 
Pour la main qui pointe, j'ai trouvé un modèle sur le net.





.... hier noch ganz schnell zwei Auschnitte aus dem Innenleben der Karte.
Das Papier habe ich mit Kaffee gefärbt und als es trocken war habe ich es nochmals mit Kafee  bekleckert und dann bestempelt.

.... voici encore rapidement deux extraits de l'intérieur ​​de la carte.
J'ai trempé le papier dans du café et une fois sec, j'ai ajouté des taches de café et ensuite je l'ai tamponné.




Ich war wieder ganz begeistert diese Karte zu machen. Dieser Stil zieht mich immer mehr in seinen Bann und ... 
es wird sicher nicht bei 2 Karten bleiben!!

J'étais très excité à nouveau pour faire cette carte. Ce style me prends de plus en plus sous son charme et ... 
il n'y aura certainement pas que 2 cartes!!




Ein dickes Dankeschön für all eure lieben Kommentare zu den letzten Beiträgen, 
ich freue mich immer so toll sie zu lesen!

Un grand merci pour tous vos gentils commentaires sur les contributions récentes,
ça me fait toujours tellement plaisir de les lire!



Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag ....
Je vous souhaite un agréable dimanche ....


Rosi




Challenges:

Vintage Stamping Challenge - It's A Man Thing
Crafty Cardmakers and more... - This is a Man's World
Card and scrap - Alt kan Feires
The crafting Cafe - Embossing




Stamps: Impression Obsession, Marianne Design, SU
Inks: Versafine "Onyx Black", "Toffee", "Smokey Gray" and SU "Chocolate Chip"
Dry embossing: Sizzix "Tim Holz"
Wire, copper pearl pen, parchment paper, aluminum foil


22 commentaires:

  1. Rosi, du hast geschätzte 1000 Facetten, die deine Werke so interessant machen.
    Immer wieder eine Überraschung.

    Hab einen schönen Sonntag,
    andrea

    RépondreSupprimer
  2. Hallo Rosi, also ich schreie mal ganz laut ,,jaaaaaaaa,mach mehr davon,,die sehen echt klasse aus wirklich ,du hast da auf jeden fall ein Händchen für und ich hoffe es werden noch viele folgen, denke auch das es Lincoln ist der Bart ,der Hut, die Nase ,ja er muss es sein! Ich bin begeistert ! Wünsche dir noch einen schönen Sonntag ,grüsse Bettina

    RépondreSupprimer
  3. Also Steampunk scheint dir ja in die Wiege gelegt, liebe Rosi!
    Mir gefallen die selbstgezeichneten Details ebensogut wie die kleinen Zahnräder, die Kette und das Kaffee-gefärbte Papier! Wow! In dieser wunderschönen Karte steckt ganz viel Liebe zum Detail und Gespür! Toll!

    Herzlichen Dank fürs Mitmachen bei uns auf SanDee&amelie's Steampunk Challenges!

    Claudia x

    RépondreSupprimer
  4. Your card is beautiful!
    Thanks for joining us at Card and Scrap:)
    Hugs, Heidi:)

    RépondreSupprimer
  5. Thanks for sharing this very arty card with us

    Love the collage effect in the background, and all the fabulous little extras. Most definitely a masculine card!

    Lin
    Crafty Cardmakers and More

    RépondreSupprimer
  6. Welch ein Glück für uns das du deine Kommentare aufmerksam liest ;o)
    Ich bin wieder total begeistert und neide dir ein wenig deine künstlerische Ader...
    mit welch für dich einfachen Mittel du eine solche Karte zauberst *Respekt
    Ich denke ja das dein Mut belohnt wird und soviel positives Feedback kommt dass du gar nicht anders kannst als weiter zu machen !!!

    RépondreSupprimer
  7. Wahnsinn! Danke, dass du so genau beschrieben hast wie diese Karte zustande gekommen ist! Ich hätte beim ersten Anblick gedacht, dass du da total viel Spezialsachen verwendet hast. Toll, dass es auch ohne geht und soooo schön wird!

    Weiter so, mag noch mehr davon sehen :)

    Lg, Andrea

    RépondreSupprimer
    Réponses
    1. Danke liebe Andrea für deinen netten Kommentar und die Aufmunterung. Eins steht für mich schon fest, es wird nicht bei zwei Karten bleiben!
      Ich weiß nicht, ob du auch einen Blog hast aber wenn, dann habe ich leider keinen Zugang....
      GLG Rosi

      Supprimer
  8. Looks like you're enjoying Steampunk! Love the card.

    RépondreSupprimer
  9. Great Steampunk card - love all the little details!! Thanks for joining in with my challenge at CCM&M. Cxxx

    RépondreSupprimer
  10. elle est superbe, très masculine, tu es très inventive et tu t'es débrouillé comme un chef pour cette carte, qui aurais cru que tu passerais aussi aisément du C&S au steampunk!?

    RépondreSupprimer
  11. Fantastic steampunk card! I love all the little details!
    Thanks so much for playing along at The Crafting Cafe this time!
    Good Luck
    Hugs
    Dawn xx

    RépondreSupprimer
  12. Rosi! Your are very good with this style and I sure hope you continue!! Gregory Peck indeed!!!!!
    Sandy xx

    RépondreSupprimer
  13. Love a bit of steampunk! Great watch. Thanks for joining us at Crafty Cardmakers and More - Cindy

    RépondreSupprimer
  14. Great masculine card and clever combination of the different elements.

    Thanks so much for sharing with us at FlonzCraft Vintage Stamping Challenges.

    B x

    RépondreSupprimer
  15. Geniales Teilchen, für Jemand der kein steampunk machen wollte, hast du die Aufgabe meisterlich bewältigt. Ich finde deine Karte richtig klasse!
    Liebe Grüße
    Sabine

    RépondreSupprimer
  16. Richtig klasse und edel!!
    Und wenn man bedenkt, dass du ja eigentlich nur so wenig Utensilien für die Steampunkrichtung hast - man muss sich nur zu helfen wissen!
    Die Karte ist wirklich rundum absolut gelungen, das selbstbestempelte Hintergrundpapier, die Taschenuhr mit geprägtem Innenleben, Mr. Lincoln auf Pergament....

    Und die Zahnräderreihe unten.... Sag bloß, das ist wirklich alles in mühseliger Handarbeit ausgeschnitten...?? WAHNSINN....!!
    Konntest du danach überhaupt die Schere noch halten? ;-)

    Auch wenn du lieber CAS Karten machst - Dieser Stil hier liegt dir absolut!
    Wie es oft so ist, manchmal bleibt man mittendrin an Stilrichtungen hängen, mit denen man zuerst absolut garnichts anfangen konnte, gell? :-D
    (Weisst du noch, ganz zu Anfang meiner "Stempelkarriere"... als ich mal gesagt habe, ich kann mit diesen überladenen Vintagekarten nichts anfangen...? *ggg* Und jetzt guck mal einer, was ich so alles draufklatsche auf meine Karten :-D )

    Gleich bin ich wieder da, ein bischen was schaffe ich noch ;-)

    RépondreSupprimer
  17. Diese ganzen Details sind ja der Wahnsinn! Schon faszinierend, dass du diesen Stil genauso gut kannst wie das Gegenteil - CAS!

    RépondreSupprimer
  18. An amazing creation!
    Thanks for joining us at crafting cafe - good luck!

    RépondreSupprimer
  19. What a gorgeous card. Thank you for joining our Challenge at The Crafting Café this month.

    Hugs Erin DT x

    RépondreSupprimer
  20. A stunning card with so much to look at - definitely a style you need to carry on with!

    Thanks for joining us at The Crafting Cafe this month, and good luck!

    Neil

    RépondreSupprimer

Thank you for your kind words, wish you a nice day. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...