mercredi 23 juillet 2014

Rocamadour

Hallo, ich bin wieder da  :)

Wir haben eine Woche in Figeac im Departement Lot (Frankreich) verbracht.
Mein Sohn macht dort seine Ausbildung und da er hier momentan wieder 12 Wochen praktisches Studium macht, haben wir sein Junggesellenleben ein bisschen auf den Kopf gestellt und ihm etwas Gesellschaft geleistet, denn fast 400 km von zuhause entfernt, kann er nicht jedes Wochenende heimfahren.
Figeac ist eine mittelgroße und sehr gut erhaltene Mittelalterliche Stadt, die sich am rechten Ufer der Célé befindet. Es gibt viele schöne Wanderwege, tolle Schluchten und Grotten in der urigen Umgebung. Auch der Jakobsweg führt hier vorbei. Wer alte Dörfer und kleine Städte mag, immer wieder wechselnde Landschaften liebt, gerne Kanu oder Boot fährt, ein Fan von romanischen Kirchen oder alten Burgen ist, prähistorische Stätten sucht oder gerne in Höhlen verschwindet, ....der wird diese schöne Ecke Frankreichs genießen!
Wie es der Titel schon andeutet, haben wir Rocamadour, ein mittelalterliches Dorf nordwestlich von Figeac und 120 Meter über dem Alzou-Tal besucht.

Ich hab euch ein paar Bilder mitgebrach ....


Bonjour, je suis de retour :)

Nous avons passé une semaine à Figeac dans le département du Lot, en France.
Mon fils fait ses études en alternance ici et actuellement il a 12 semaines d'étude pratique. Nous avons donc bouleversé un peu sa vie de célibataire et lui tenu un peu de compagnie, car près de 400 km de chez lui, il ne peut pas rentrer à la maison chaque weekend.
Figeac est une ville médiévale bien conservé de taille moyenne, située sur la rive droite du Célé. Il y a de nombreux sentiers de randonnée, de grands gorges et de grottes dans les environs pittoresques. En outre, le Chemin de Saint Jacques de Compostelle passe par là. Les amateurs de vieux villages et de petites villes, aimant des paysages toujours changeants, le canoë-kayak et la navigation de plaisance, qui sont fan des églises romanes et des châteaux anciens, qui adorent étudier les sites préhistoriques ou disparaître dans des grottes, .....se régaleront dans ce beau coin de la France!
Comme le suggère le titre, nous avons visité Rocamadour, un village médiéval au nord-ouest de Figeac, à 120 mètres au-dessus de la vallée de l'Alzou.

Je vous ai apporté quelques photos ....











Vielleicht haben euch meine Bilder aus dieser schönen Ecke Frankreichs gefallen. 
Ich danke euch jedenfalls für's ansehen.
Nächstesmal gibt es wieder was gebasteltes :)

Peut-être que vous avez aimé mes photos de ce beau coin de France. 
En tout cas, merci d'avoir regardé.
La prochaine fois, j'ai du fait main pour vous :)



Bis bald ...
A bientôt ...

Rosi


4 commentaires:

  1. Oh mei, ist das eine zauberhafte Ecke! Würde ich mir total gerne mal anschauen! Danke für die schönen Bilder!

    RépondreSupprimer
  2. Hallo Rosi

    vielen dank für die wunderschönen Bilder .
    Wirklich eine zauberhafte Ecke .
    Würde mich auch mal reizen das selbst zu sehen.
    LG
    manu

    RépondreSupprimer
  3. Wow liebe Rosi, das sind ja klasse Bilder, eine tolle Gegend sehr interessante Sachen gibt es dort wohl zu sehen und ich würde sagen es war eine Reise Wert, schön das du wieder da bist und uns so tolle Bilder zeigst. Liebe grüsse Bettina

    RépondreSupprimer
  4. Sagenhafte Fotos, ich krieg gleich Heimweh nach Europa!

    RépondreSupprimer

Thank you for your kind words, wish you a nice day. ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...